Unser Newsletter #1 ist online!

13. März 2017

Liebe Freund*innen, Unterstützer*innen und Interessierte,

wir freuen uns, Ihnen den neuen Newsletter der Beratungsstelle response für Betroffene von rechter und rassistischer Gewalt zu präsentieren.

Auf diesem Weg möchten wir _einblick geben in das, was response in der Bildungsstätte Anne Frank beschäftigt und darüber informieren, was vor allem in Hessen im Zusammenhang mit rechter und rassistischer Gewalt passiert. 

In der ersten Ausgabe stellen wir zum Beispiel unsere Hessen-Chronik vor: Seit Januar dokumentieren und veröffentlichen wir kontinuierlich rechte Vorfälle.

Wir möchten mit Ihnen in Kontakt sein, auch mal über den eigenen Tellerrand hinausblicken: Wo knüpfen andere Projekte an, was tun Akteur*innen in Hessen bereits und wo zeichnen sich Bündnisse ab, neue Ideen, wo liegen die Bedarfe und Leerstellen?

Der Newsletter soll keine Einbahnstraße sein, ganz im Wortsinn setzen wir bei response auf Resonanz. In der Rubrik _rundblick können Sie zum Beispiel eigene Projekte, Ideen und Veranstaltungen vorstellen.

Wir möchten unser Netzwerk nutzen, um Diskussionen anzuregen und Perspektiven zu teilen.
Wenn sie den Newsletter künftig bequem per Mail erhalten wollen, schicken Sie uns eine kurze Mail an kontakt@response-hessen.de

In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns u.a. mit Interventionen gegen die Zunahme rechtspopulistischer und rassistischer Stimmungen in der Öffentlichkeit.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre.

Herzlich,

Ihr response-Team

Zum response-Newsletter #1